"Die Herausforderung, das Objekt so darzustellen, dass es nicht primär im Zentrum steht, sondern in seiner Ausrichtung erkennbar wird und in eine Thematik eingebettet ist, gab mir die Motivation weiterzumachen und noch intensiver zu malen. Verschiedene Elemente auszubalancieren, fand ich nicht nur bei den Farbflächen meiner Bilder herausfordernd, sondern auch in meinem eigenen Leben. Kalte und warme Farben in Kontrast zu bringen, sie implosiv oder explosiv wirken zu lassen, die Einheit suchend, sind Erkennungsaspekte meiner eigenen Biographie. Diese Diskrepanz in der Wirkung der Farben lasse ich in suchender Balance zu einer wohltuenden Klarheit kommen.“

Rosalba Nussio